In Zeiten von Corona · 02. April 2020
Auch diese Woche laden wir Sie/Euch ein, allein oder in kleinen Gemeinschaften zu Hause einen Gottesdienst zu feiern. An diesem Sonntag denken wir an den Tag, an dem Jesus nach Jerusalem kommt, an Palmsonntag. Für diesen Lesegottesdienst können wir neben einem schön gestalteten Platz zum Beten noch etwas Besonderes brauchen: grüne Zweige - vom Buchsbaumbusch oder selbst gebastelt, schlicht zusammengebunden oder bunt geschmückt. Im Text sind Gebete, Lieder, Bibelstellen angegeben. An...

In Zeiten von Corona · 01. April 2020
Hallo und ganz besonders Hallo Kids!, hiermit möchten wir euch auf eine Aktion aufmerksam machen, die an diejenigen denkt, die Ostern in den Altenpflegeeinrichtungen in unserer Pfarreiengemeinschaft allein sein müssen. Gerne dürft ihr das Bild auch teilen und weiterverbreiten.


In Zeiten von Corona · 27. März 2020
Liebe Kinder, liebe Familien, wenn wir uns nicht in der Kirche oder dem Pfarrheim treffen können, dann kommt Kirche eben zu euch nach Hause. Die FamilienKirchenZeit erscheint zu jedem Sonntag und für die Kar- und Ostertage (inkl. Gründonnerstag) hier auf der Homepage, so dass ihr die Möglichkeit habt, an diesen Tagen in der Familie gemeinsam zu basteln, über den Glauben ins Gespräch zu kommen, zu beten und vieles mehr. Bastelmaterial, Ausmalbilder usw. werden auch immer als Extra- Datei...
In Zeiten von Corona · 26. März 2020
Auch jetzt soll es möglich sein, seine Anliegen vor Gott zu bringen. Aus diesem Grund haben wir über die Plattform www.menti.com ein Fürbitt- und Dankbuch eingerichtet. Schreiben Sie dort Ihre Gedanken und Anliegen auf, die Sie vor Gott bringen möchten. Derzeit sammeln wir bis Sonntag-Abend (20.00 Uhr). Im Anschluss werden die Inhalte des "Buches" (anonymisiert) in Word-Clouds oder anderer Form einsehbar sein. Tragen Sie die Möglichkeit auch gerne zu denen, die nicht über das Internet mit...

In Zeiten von Corona · 26. März 2020
So wie in der letzten Woche, möchten wir Sie/Euch an dieser Stelle einladen, allein oder in kleinen Gemeinschaften zu Hause einen Gottesdienst zu feiern. Jeder kann mitmachen. Hier ist ein Angebot, um allein oder miteinander die Bibel zu lesen und zu beten:
In Zeiten von Corona · 19. März 2020
In diesen Tagen fühle ich mich fast wie das Volk Israel, als es in die Gefangenschaft nach Babylon gebracht wurde. Das war in den Jahren 597–539 vor Christus. Sie konnten nicht mehr im Tempel in Jerusalem beten. So mussten sie sich etwas ausdenken, um ihren Glauben teilen und miteinander Gottesdienst feiern und zu Gott beten zu können. Sie erfanden die Gottesdienste in kleinen Gemeinschaften. Im Augenblick können wir in den Kirchen keine gemeinsamen Gottesdienste feiern. Darum laden wir...